Neuwerkhof 4

 
 
 
 
Logo Ackermann Architekten

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten, ehemals militärisch genutzten Lagergebäudes zum Mehrfamilienhaus mit 5 Loftwohnungen und 5 Garagen

Adresse:Neuwerkhof 4, 77933 Lahr
Bauherr:ZERA-Baugesellschaft mbH&Co.KG, Lahr-Mietersheim
Projektphase:Januar 2007 bis April 2008
Wohnfläche:620 m2

Das denkmalgeschützte Lagergebäude wurde ursprünglich 1905 als Teil einer militärisch genutzten Kasernenanlage im Neuwerkhof, Lahr errichtet. Die Aufgabe bestand darin, ein Konzept für eine Umnutzung in fünf großzügige Loft-Wohnungen inkl. Neubau von fünf Garagenstellplätzen zu entwickeln.

Bei der Erarbeitung des Sanierungskonzepts wurde größten Wert darauf gelegt, das äußere Erscheinungsbild und damit die Ästhetik des denkmalgeschützten Gebäudes weitestgehend zu erhalten. Unser Ziel war, das Gebäude mit weni¬≠gen architektonischen Elementen zu ergänzen und gleichzeitig mit den aktu¬≠ellen technischen und energetischen Standards auszustatten. (Luft-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit Fußbodenheizung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zur Erwärmung des Brauchwassers, Innendämmung, neue Fenster etc.)

Die Wohnungen sind geprägt von großzügigen, offenen Wohn-, Essbereichen, schönen Wohnbädern, den Stahlgussstützen und Stahlträgern und einem frei eingestellten Kubus, der den Eingangsbereich zoniert und Raum für Garderobe und Abstellbereich bietet. Die Dachgeschosswohnung wurde über eine Fläche von 200 qm komplett neu ausgebaut. Das Holztragwerk ist hier bis in den Giebel sichtbar.